Öffnungszeiten:  Mo-Fr: 09.00–18.00 | Sa: 10.00–15.00
Telefon:  +49 9721 6058170

Blog & News

iMechanic > Blog & News
Ladekabel und Zubehör

Ladekabel und Zubehör

Gerade in den Sommermonaten, wenn man von früh bis spät unterwegs ist bzw. sein sollte, wird sich ein jeder mit folgender Frage beschäftigen. 

Wie zum Teufel kommt mein Akku über den Tag?

Nebst einem Akku Tausch in einem Smartphone Reparatur Laden nach X Ladezyklen kommt natürlich immer die gute alte Powerbank in den Sinn. Auch diese muss natürlich vollständig geladen sein um ihr völliges Potenzial dann auszufalten wenn ihr diese benötigt. Viele machen dann natürlich den Fehler nicht das Original Kabel daran anzuschließen sondern eines aus einem 1 Euro Laden der nur eine bestimmte Lademenge durchlässt. Klingt komisch ist aber so – Wer billig kauft, wird dies beim Aufladen merken und mit Pech seinen Akku nachhaltig schädigen. Dies gilt natürlich nicht nur beim Anschluss an einer Powerbank sondern auch im Haushaltsgebrauch zu Hause. 

Investiert lieber den ein oder anderen Euro mehr und habt dann Ruhe. Viele Akku Tausch Reparaturen von uns wären vermeidbar, wenn diese Akkus die richtige Pflege und Umgang gehabt hätten. Neben Apps die eure Ladezyklen und Gewohnheiten zeigen, können wir euch auch in unserer Schweinfurter Firma iMechanic den richtigen Umgang samt Pflege näher erläutern.

Zusätzlich bieten wir euch jede Menge Ladekabel – passend für euer Smartphone in unserem Geschäft.

Apples Keynote – Sichtweise einer Smartphone Reparatur

Am 07.09.2016 soll es nun soweit sein – das neue iPhone 6SE oder iPhone 7 wird vorgestellt. Jeder von euch wird sich auf verschiedene Features freuen oder auch nicht freuen. ( Kopfhöreranschluss?!)
Was gerade uns in unserem Headquarter in Schweinfurt interessiert ist aber etwas ganz anderes:
” Wie ist der Aufbau? – Wie wird beispielsweise ein Akku Wechsel von statten gehen?”

War es sonst lange Trend die Handys noch kleiner zu machen, so ist jetzt das Motto BIGGER IS BETTER.
Wir vermuten nicht, dass sich das neue iPhone äußerlich grossartig vom iPhone 6 / 6s unterscheiden wird -> Kamera wird der einzigste Unterschied sein vielmehr interessiert uns das Innenleben. Das Hauptaugenmerk von Steve Jobs war zu seiner Zeit den vorhandenen Raum best möglichst zu nutzen. In Anbetracht der neueren Geräte iPhone 6s und iPhone SE vermuten wir eher, dass das neue iPhone noch reparaturunfreundlicher verbaut wird.

 

Deshalb unsere Frage:
Wie ist der Aufbau? – Wie wird beispielsweise ein Akku Wechsel von statten gehen?
Wie wird eine Displayreparatur ablaufen?
Der Unterschied war enorm von iPhone 6 auf iPhone 6s -> Beim Öffnen waren bedingt durch den 3D Touch schon am Rahmen Kabel versteckt die bei einem Schaden das iPhone unbrauchbar machen.
Wir dürfen gespannt sein.