Öffnungszeiten:  Mo-Fr: 09.00–18.00 | Sa: 10.00–14.00
Telefon:  +49 9721 6058170

Blog & News

iMechanic > Blog & News

Habt Ihr schon das neue WhatsApp Update?

Die langersehnten Schnellantworten sind ab sofort möglich

Heute nacht hat WhatsApp ein neues Update frei gegeben das endlich die Funktion Quick Reply erlaubt. Wer diese Funktion bis jetzt noch nicht hatte kann Sie jetzt mit der neuen Software nutzen. Die IOS 9.1 und watchOS 2.1 Nutzer haben bestimmt schon gemerkt das die Quick Reply im WhatsApp Messenger nun freigeschaltet ist. Ein Update wird hier nicht benötigt, das ganze funktioniert ab sofort.

So Funktioniert Quick Reply auf dem iPhone und der Apple Watch

Ihr könnt euren Freunden schneller und bequemer Antworten. In der Mitteilungszentrale oder über die Benachrichtigung oben am Bildschirmrand könnt Ihr diese verfassen und senden. Bei Freigabe von Puschnachrichten auf der Apple Watch kann man die vorgefertigten Antworten nutzen, Siri einen Text diktieren oder Smileys versenden.Viele Nutzer konnten diese Funktion schon vorzeitig nutzen. Mit der Aktuellen Software sollte nun allen die Möglichkeit für Quick Reply gegeben sein. Der WhatsApp Messenger steht als kostenloser Download zur verfügung. Auf dem iPhone 6s wird ebenfalls 3D Touch und Peek & Pop unterstützt.

Auf die Tasten fertig los. 🙂

Smartphone: Was tun bei einem Wasserschaden?

Man wünscht es keinem. Aber immer wieder landen Smartphones und in seltenen Fällen auch
mal das Tablet im Wasser.

Wie handelt man jetzt um den Schaden möglichst gering zu halten? 

Jetzt gilt es schnell zu reagieren. Das Gerät so schnell wie möglich aus dem Wasser holen und sofort ausschalten. Nach Möglichkeit sollte das Gerät in eine Schale mit Reis gelegt und ein Reparatur Service aufgesucht werden. Reis ist hygroskopisch, das bedeutet er zieht Feuchtigkeit an und somit aus dem Gerät.

Bildschirmfoto 2015-10-31 um 10.13.48

 Das Gerät auf keinen Fall ungeöffnet mit einem Föhn erwärmen. (Kondensbildung) 

Was passiert mit meinem Gerät in der Werkstatt?

Der Reparatur Service öffnet das Gerät und überprüft wie stark der Wassereintritt ist. Danach wird der Akku von der Platine getrennt, alle Steckverbindungen geöffnet und die Platine mit allen Bauteilen für 24 Stunden in Reis eingelegt. Nach der Trocknung werden alle Steckverbindungen mit Kontaktspray behandelt und das Gerät wieder zusammen gebaut. Dann kommt der Moment der Wahrheit. Waren die Massnahmen erfolgreich oder war es bereits zu spät? Hier ist die Chance 50/50 das es geklappt hat. Eine Garantie für die Erfolgreiche Behandlung ist bei einem Wasserschaden nie gegeben. Wasser ist für Elektronische Bauteile das schlechteste was passieren kann.

Keep your Divice Dry 🙂

Messenger icon
Messenger öffnen

Du bist Offline